DATENSCHUTZ


DER schutz ihrer persöhnlichen Daten hat für die zeugfabrik einen hohen stellenwert.

es ist mir wichtig, sie darüber zu informieren, welche persönlichen daten ich während ihres besuchs auf www.zeugfabrik.de erfasse., wie diese verwendet werden und welche gesaltungsmöglichkeiten sie dabei haben.

folgende datenschutzbestimmungen geben ihnen antworten auf die wichtigsten fragen:

 

zu welchen zwecken werden ihre daten verwendet?

- ich, zeugfabrik anja uebele, meinhardingstraße 32, 48268 greven, deutschland speichere und nutze die von ihnen angegebenen, von mir für ihre bestellung benötigten daten für den abschluss und die erfüllung des vertrages mit ihnen. dies schließt bonitätsfragen und die weitergabe an beauftragte dienstleister, z.b. transportunternehmen ein. nach massgabe der datenschutzrechtlichen bestimmungen kann ich vor annahme einer bestellung auch wahrscheinlichkeitswerte für ein zukünftiges verhalten erheben oder verwenden. hierbei können u.a. auch von ihnen mitgeteilte anschriftendaten berücksichtigt werden.

- ferner erhebe und verarbeite ich listendaten (d.h. listenmäßig oder sonst zusammengefasste daten über angehörige einer personengruppe, die sich auf die zugehörigkeit des betroffenen zu dieser personengruppe, seine berufs-, branchen-, oder geschäftsbeziehungen, seinen namen, titel, akademischen grad, seine anschrift und sein geburtsjahr beschränken) im rahmen der datenschutzrechtlichen vorgaben (a) für eigene marketingzwecke, (b) zum zwecke der spendenwerbung und (c) zur übermittlung  an oder zur nutzung der werblichen ansprache durch andere, von uns sorgfältig ausgewählter anbieter insbesondere des versandhandels, die nach unserer einschätzung möglicherweise interessante produkte und dienstleistungen anbieten. in den beiden letzten fällen werde ich entsprechend den gesetzlichen vorgaben die herkunft der daten und den empfänger für die dauer von zwei jahren speichern und ihnen hierüber auf verlangen auskunft erteilen. die nutzung ihrer daten zumarketingzwecken können sie unter den gesetzlichen voraussetzungen uns gegenüber jederzeit  mit wirkung für die zukunft - insgesamt oder nur in bezug auf einzelne der genannten nutzungen - widersprechen.

- im anderen fall werden wir ihre personenbezogenen daten ohne ihre einwilligung oder eine gesetzliche grundlage an dritte nicht weitergeben.

 

welche daten werden verarbeitet?

um mein online-shop zu nutzen ist die angabe ihrer e-mail-adresse als benutzername sowie ein passwort erforderlich.dieses passwort sollte aus 8 ziffern bestehen, groß- und kleinbuchstaben, sonderzeichen und ziffern enthalten, sowie geheimgehalten werden. zudem benötige ich zur abwicklung ihrer bestellung ihre anrede, ihren namen, ihre anschrift, sowie bei bankeinzug/lastschriftverfahren bankdaten, bzw. zahlungsinformationen. sie erkennen die pflichtangaben an der kennzeichnung durch ein sternchen(*).

alle anderen angaben können sie freiwillig vornehmen.

 

wie wird eine bonitätsprüfung durchgeführt?

zur vermeidung von zahlungsausfällen behalte ich mir vor, vor der bestellung eine bonitätsabfrage durchzuführen. wenn sie als zahlungsart kauf auf rechnung oder zahlung per lastschrift wählen, werde ich daher zum zweck der eigenenkreditprüfung ihre bonitätsinformationen (u.a. Name, adresse, evtl. negativdaten) auf der basis mathematisch-statistischer verfahren von der unten genannten auskunfteien abrufen und während der dauer der kundenbeziehung adress- und evtl. negativdaten an die Auskunfteien übermitteln. die auskunfteien werden bei berechtigtem interesse dritten für kreditprüfungszwecke bonitätsinformationen auf basis mathematisch-statistischer verfahren zur verfügung stellen.

die auskunftei für deutschland ist die creditreform boniversum gmbh, hellersbergstraße 11, 41460 neuss,

www.boniversum.de  die auskunft für kunden aus anderen ländern ist die firma crif gmbh, kaiserstraße 217, 76133 karlsruhe.

 

kann ich der nutzung meiner daten widersprechen?

der nutzung ihrer daten zu marketingzwecken können sie uns gegenüber jeder zeit mit wirkung für die zukunft insgesamt oder nur in bezug auf einzelne nutzungen widersprechen. hierzu genügt eine formlose telefonische, schriftliche oder elektronische mitteilung an uns. durch einen solchen widerspruch entstehen ihnen keine über die übermittlungskosten nach den basistarifen hinausgehenden kosten.

 

wann werden meine daten gelöscht?

ich speichere ihre daten nur so lange, wie dies nach gesetzlichen vorschriften zulässig und für die jeweiligen nutzungszwecke erforderlich ist. anschließend werden ihre daten automatisch gelöscht.. unabhängig von den aufbewahrungsfristen können sie jederzeit ihre daten durch eine formlose nachricht sperren lassen.

 

wo werden meine daten verarbeitet?

ihre daten werden grundsätzlich in deutschland verarbeitet. nur in einzelfällen und im gesetzlich zulässigen rahmen findet die datenverarbeitung in österreich und in der schweiz statt.

 

wie wird der datenschutz sichergestellt?

in meinem unternehmen wird die einhaltung der gesetzlichen bestimmungen und dieser erklärung durch den betrieblichen datenschutzbeauftragten überwacht. alle mitarbeiter werden regelmäßig im umgang mit personenbezogenen daten geschult und auf die einhaltung der datenschutzvorschriften verpflichtet. zum schutz ihrer daten vor unberechtigtem zugriff und missbrauch habe ich umfangreiche technische und betriebliche sicherheitsvorkehrungen nach deutschem recht getroffen.